Soucis de bruit

Übersicht und Grundlagen

Psst-Schild

Das Rechtsystem in der Schweiz bietet Lärmbetroffenen zwei verschiedene Wege, um sich gegen den Lärm zu schützen und zu wehren.

Zum einen gibt es öffentlich-rechtliche Vorschriften, welche den Staat dazu verpflichten, von Amtes wegen einzuschreiten und die lärmbetroffenen Personen zu schützen. Das bedeutet, dass die Behörden von sich aus tätig werden müssen, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Zum anderen können sich Lärmbetroffene selbständig wehren und den privatrechtlichen Weg einschlagen. Dabei ist zu beachten, dass Kosten und das Risiken grundsätzlich selber zu tragen sind.

Auch in den Nachbarländern gibt es gesetzliche Bestimmungen , welche sich der Lärmbekämpfung widmen.

Das öffentliche Recht
Das Privatrecht
Übersicht und Grundlagen Europa